Menü Schließen

Safran in der Geschichte

Safran und seine Geschichte

Safran – die Geschichte

Das teuerste und vielleicht auch das bekannteste Gewürz der Welt hat in vielen Küchen eine lange Tradition. Doch woher kommt er genau? Wer fand den Safran zuerst und wer erkannte seinen Nutzen zuerst? Diese Fragen sind nicht eindeutig geklärt, die Geschichte des Safran ist lang und unvollständig. Es sind viele tausende Jahre vergangen und die Fragen, wo Safran das erste Mal angebaut wurde und wie er zu seinem Namen kann, sind bis heute nicht geklärt. Einige frühe Anzeichen deuten darauf hin, dass Menschen im Mittelmeerraum den Safrankrokus anbauten, dies war etwa in einem Zeitraum von 2300 Chr. Ebenfalls findet man in sehr alten Geschichtsbüchern, eine Stadt welche als Safran-Stadt bezeichnet wird. Vermutlich wurde in dieser besagten Stadt der Safran großflächig angebaut oder zumindest der Handel betrieben, damit dieses Stadt zu ihrem Namen kann. Ganz geklärt ist es aber nicht, die Geschichte des Safran bleibt weiterhin spannend.

Safran und seine Verwendung

Welche Verwendung hatten die Menschen mit dem Safran früher? Der Safran hatte in der Weltgeschichte in verschiedenen Kulturen seinen Nutzen, die alten Griechen kochten zum Beispiel den Safran-Tee. Dieser konnte bei Schlaflosigkeit verhelfen und zugleich wurde er als Medikament nach zu viel Alkohol verwendet. Im alten Persien dagegen wurde der Safran nicht nur als ein besonderes Gewürz genutzt, sondern auch als Medikament eingesetzt. Sie behandelten damit beispielsweise Krankheiten wie Depressionen. Eine ganz andere Kultur, die Römer benutzen den Safran wiederum um ihre Kleidungsstücke zu färben. Die ägyptische Pharaonin Kleopatra soll die kosmetischen Eigenschaften des Safrans auch beim Baden genutzt haben. Eine ganz andere Verwendung fand der Safran bei Alexander dem Großen, nämlich hatte dieser ihn bei Feldzügen und sogar als Aphrodisiakum dabei. Heutzutage findet der Safran meistens in der Küche eine Verwendung. Ein Grund dafür waren die Araber, welche ihn systematisch anbauten und ihn schließlich mit den Spaniern vertraut machten. Dadurch fand die Pflanze über die iberische Halbinsel auch schließlich den Weg nach Europa und war dort sofort beliebt und sehr begehrt. Safran ist heute eine der wichtigsten Gewürze der Welt und findet ihn zahllosen Gerichten seine Anwendung. Egal welches Land fast jeder kennt und/oder verwendet Safran mittlerweile.

Safran kaufen
Safran kaufen

Safran kaufen

Möchten Sie hochwertigen, echten Safran kaufen? Unser Safran Online-Shop bietet verschiedenen Variationen des beliebten Gewürzes an. Wir betreiben einen Shop, der sich vor allem mit den Belangen von Kunden, den Produzenten des Safrans und Mutter Natur identifiziert. Bei uns erwerben Sie ausschließlich Safran aus kontrollierten und fairen Anbau. Entdecken Sie in unserem Online-Shop exklusiven und wertvollen Safran.

 62 Besucher gesamt,  2 Besucher heute